Wie schon vor einigen Monaten beschrieben hat anscheinend Microsoft einen Patch released welcher das Booten aus dem Hibernate Modus verhindert. Der Server hängt sich beim Windows Logo auf und natürlich läuft dann das Ding auf Volllast und tut keinen Dienst. Leider hat Microsoft dieses Verhalten mit in den Windows Server 2012 R2 eingebaut - sprich die damals im Post beschriebenen HotFixes sind anscheinend Teil der neuen Version geworden. Nun haben wir aber das Problem - das die Hardware auf der das System läuft - nach wie vor die Alte ist &#59;) - sprich Windows Server 2012 R2 ist mit einem Intel 3000AHX und einer Intel Pro/1000 PM nicht zu gebrauchen (mal davon abgesehen das die Suche nach einem Windows Server 2012 R2 Treiber eher in einem Disaster ausartet - weil hier der Support eingestellt wurde).

Sobald ich hier eine passable Lösung gefunden habe, werde ich natürlich darüber berichten - aber ich vermute es wird vermutlich ein Downgrade auf Windows Server 2012 (ohne KB2859160 bzw. KB2862768) passieren - damit haben sich die Probleme dann in Luft aufgelöst (sowohl Hibernate Modus wie auch Treiber Support von Intel)

Over and Out

  • Windows Server 2012R2

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...

Suche

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
 << <   > >>

Schlagwort-Wolke

demo

powered by b2evolution